Europa am Ende?

Wohin führt der Weg der Europäer?

Ich höre immer wieder von unseren Politikern, dass wir eine Gemeinschaft der Werte sind! Welche Werte sind mit diesen Sprüchen denn gemeint?
Wären diese Floskeln ernst gemeint, so würde es niemals zu diesen unmenschlichen Bedingungen in den Flüchtlingslägern Griechenlands und andernorts kommen können.

Wo bleibt denn die menschliche Solidarität von der immer dann gesprochen wird, wenn wieder einmal etwas schreckliches innerhalb der Grenzen Europas passiert ist?

Das, was jetzt auf Lesbos passiert ist, kann jederzeit auch an anderen Orten vorkommen. Ich könnte sogar verstehen, dass die Flüchtlinge ihre eigene Unterkunft selbst anzünden würden, nur um diesem Elend vor dem herannahenden Winter entkommen zu können. Sie haben verstanden, dass sie anscheinend auf andere Art keine Chance bekommen werden.

Ich betrachte es als eine Riesensauerei, dass jede Regierung der sogenannten Werteunion die übrigen Mitglieder ängstlich beäugt um herauszufinden,wer was als Erstes macht. Nur nicht in den Verdacht geraten, etwas zu tun, was den Anderen erzürnen könnte.
Was ist das bloß für ein Verein?

Es dürfte doch innerhalb der Europäischen Union keine Frage sein, dass in Notsituationen alle, ohne vorher großartig abstimmen zu müssen, an einem Strang ziehen und sofortige Hilsaktionen einleiten. Es gibt in Europa zu viele Nehmerländer, die sich sofort wegducken, wenn auch mal etwas von ihnen  gefordert wird.
Zusätzlich muß dafür Sorge getragen werden, dass derartige Situationen überhaupt nicht erst entstehen können.
Wer da nicht mitzieht, der hat in der Europäischen Gemeinschaft nach meiner Meinung nichts zu suchen. Diese Nationen sollten sich separieren und einen gemeinsamen Club der Asozialen gründen.

So wie sich die ganze Sache entwickelt wäre es besser gewesen, die Politik hätte es bei der damaligen EWG „Europäischen Wirtschafts Gemeinschaft“ belassen.
Diese Nationen hatten alle das gleiche Ziel, sie wollten gemeinsam ihre Wirtschaft voranbringen.
Die jetzigen Ziele der EU-Staaten sind recht unterschiedlich.

In jedem Staat der Erde werden Milliarden Euro zur Bekämpfung der Corona Pandemie bereitgestellt und eingesetzt. Für die schon seit Jahren grasierende menschliche Pandemie stehen anscheinend keine ausreichenden Mittel zur Verfügung.

Kommentar verfassen